top of page

Spermidin, der essenzielle Jungbrunnen

Aktualisiert: 23. Feb. 2023

Im Jahr 2010 entdeckten Wissenschaftler aus Graz, dass Spermidin eine lebensverlängernde Wirkung besitzt.

In einer Studie zu Spermidin im Jahr 2020 entdeckten Virologen von der Berliner Charité, ebenfalls eine überzeugende Wirkung gegen CORONA-Vieren! Dazu mehr, weiter unten in meinem Blog.


Spermidin wurde bereits in 1678 von einem niederländischem Wissenschaftler entdeckt und ist ein körpereigener Stoff und befindet sich fast in jeder Körperzelle! Geriet aber leider in Vergessenheit.

Spermidin, hat die Fähigkeit, genau wie beim mehrstündigen Fasten eine Zellreinigung anzuregen. Fehlerhafte Zellbestandteile werden so abgebaut und verwertet. Dadurch gibt es wieder mehr gute und gesunde Zellen in unserem Körper.


Die allgemeinen Wirkungen von Spermidin...

- sorgt für ein besseres Gedächtnis

- reduziert altersbedingte Gedächtnisstörungen

- mehr Vitalität in jedem Alter

- schützt unser Herz

- senkt das Risiko für Herz- und Kreislauferkrankungen

- reduziert Arteriensteifheit und Herzinsuffizienz

- steigert unsere Lebenserwartung

- schützt die Nervenzellen

- moduliert das Immunsystem

- unterdrückt Entzündungen

- wirkt wie ein Kalorienrestricktionsmimetikum

- verbessert den Fettstoffwechsel

- wirkt ahnlich wie Reservatrol

- verlangsamt die Stammzellalterung

- reduziert Knochenverlust (wie nach einer Ovarektomie eintreten kann)

- verbessert die Gestallt und Funktion der Nieren

- reduziert alters- und bluthochdruckbedingte Nierenschäden

- verbessert synaptischaktive Zonen im Gehirn

- schützt vor einer Blutvergiftung

- reduziert Erkrankungen der Muskelatur

- verbessert die Muskelfestigkeit

- erzielt Blutdrucksenkende Effekte durch die Verbesserung der Bioverfügbarkeit von L-Arginin

- reduziert die Karzinogenese (Krebsentstehung) und die krankhafte Vermehrung von Gewebe in der Leber (Fibrose)

- laut einer indischen Studie von 2011, könnte Spermidin vor Diabetis Typ 2 schützen

- denn es hilft dabei, den Untergang der insulinproduzierenden Betazellen der Bauchspeicheldrüse zu verhindern

- Aktiviert die Entschlackung

- schützt vor Ablagerungen

- präventiv gegen Alzheimer und Demenz Entstehung

- bildet L-Lysin

- verlängert die Lebensdauer von Immunzellen

- senkt oxidativen Stress

- verbessert die Bluthirnschrankenfunktion

- Optimierung chronischer Erkrankungen

- Reduzierung der Schadstoffbelastung



Fotot von Wix


Unsere Zellen produzieren "Schlacken und Schrott" und können diese Zell-Abfallprodukte nicht entsorgt werden, führt dies zu einer Förderung oder Entstehung von Erkrankungen! Eine Verlängerung von gesunden Lebensjahren sollte doch jeder bejahen, wir sprechen hier immerhin von einer Verlängerung von ganzen 5 Jahren laut einer Studie. Außerdem läuft eine aktuelle Studie zur Demenz vorbeugenden Wirkung, mit bereits viel versprechenden positiven Ergebnissen. So zeigte sich bereits eine gesteigerte Gedächtnisleistung schon 3 Monate nach der ersten Einnahme!


Weizenkeim Spermidin und alle Inhaltstoffe

Vitamine:

A, alle B -Vitamine, Vitamin K und E

Mineralstoffe und Spurenelemente:

Calzium, Magnesium, Eisen, Kalium, Jod, Chrom, Mangan, Zink, Molybdän, Schwefel und Phosphor

Polyamine:

Spermin, Spermidin und Putrescin

Fettsäuren:

A-Linolensäure, Linolsäure, Ölsäure und Palmitoleinsäure

Aminosäuren:

Arginin, Tryptophan, Lysin, Methionin, Phenylalanin, Leucin und Isoleucin

Sekundäre Pflanzenstoffe:

Carotinoide, Polyphenole und Flavonoide


Hier ein paar Spermidin reichhaltige Nahrungsmittel:

Weizenkeime, 1 Jahr gereifter Cheddarkäse, Kürbiskerne, Champignons und Kräuterseitlinge (schmackhafter Speisepilz), Shiitake, Erbsen, Rinderhackfleisch, Mais, Avocado, Banane, Mango, Kichererbsen, Dill, Äpfel, Weintrauben, Grapefruit, Walnüsse, Pinienkerne, reifer Käse , Blumenkohl, Brokkoli, Haselnüsse, Kopfsalat, Okra, Vollkornbrot, Spinat und Melone u.a.

Eine umfangreichere Liste mit genauen Angaben, könnt Ihr gerne per Email erhalten! Anfrage per Email an: balancevitalis@gmail.com



Spermidin, Dein JUNGBRUNNEN-ELEXIR, für längere Gesundheit & Vitalität! Foto von Wix


Corona - Studie & Spermidin


Das Wissenschaftler - Team von Prof. Drosten und Kollegen fand heraus wie SARS-CoV-2 die Zellreinigung von infizierten Zellen verhindert!


Unsere Zelluläre Abfallwirtschaft, ist dafür Zuständig Viren aus unseren Zellen zu entsorgen. Da kam man auf die Idee, Spermidin anzuwenden! Und tatsächlich: Die Vermehrung des neuen Coronavirus wurde in den infizierten Zellen durch Verabreichung von Spermidin effektiv gehemmt – als die Forscher Spermidin zu den infizierten Zellenkulturen gaben, wurde die Virusvermehrung um rund 85% gesenkt. (1)


Spermidin auch wirksam in der Corona - Vorbeugung


Mehr noch: Auch eine Vorbehandlung gesunder Zellen mit Spermidin konnte im Zellkulturexperiment eine nachfolgende Infektion mit SARS-CoV-2 um 70 % vermindern. Die Gabe von Spermidin stellt somit einen neuen Angriffspunkt für die Bekämpfung und sogar die Prophylaxe des neuartigen Coronavirus dar. (1)


Vielversprechender Ansatz – der allerdings erst noch im Menschen erprobt werden muss


Die Autoren der Studie sind hoffnungsvoll, dass mit Spermidin wegen der guten Verträglichkeit möglicherweise ein vielversprechender Kandidat für die Behandlung von SARS-CoV-2-Infektionen zur Verfügung stehen könnte. (1 Quelle spermidin.health)


Spermidin ist die Neue Wunderwaffe nicht nur im Alter, sondern dass Jungbrunnen - Elixir für uns Alle!



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page